Gutach im Schwarzwald - Heimat des Bollenhuts
Deutsch Fran%ccedil;ais English

Navigation Horizontal | Navigation Vertical / Unternavigation | Direkt zum Inhalt

Header

Inhalt:

Eintausend Euro Spende aus Mosetter-Vortrag

Je 500 Euro für Mosetter-Stiftung und für die Gemeinde

„Die Sau ist fett!“ in diesem Fall freut man sich in Gutach besonders über solch eine Aussage, denn im Rahmen des Vortrags von Dr. Kurt Mosetter hat der TuS Gutach 1000,-- € Spenden gesammelt. Diese gehen je zur Hälfte an die „Werner- Mosetter- Stiftung“ sowie an die Gemeinde Gutach, die damit einen Spielplatz am Turm mitfinanzieren wird.

Foto: Gutachs Bürgermeister Siegfried Eckert (links) und Dr. Kurt Mosetter (Mitte) freuten sich über „die fette Sau“, die sie sich teilen dürfen. Martin Heinzmann übergab die Spende, die im Rahmen des Mosetter- Vortrags in Gutach gesammelt wurde. Wolfgang Fasser (2. von rechts) hat das Projekt in Lesoto ins Leben gerufen und betreut diese mit Herzblut. Foto: Susanne Heinzmann

Die „Werner- Mosetter- Stiftung“ wurde von Kurt und Rainer Mosetter ins Leben gerufen und steht für das Bestreben, neue Wege der Heilung und der Gesundheit zu erforschen. Außerdem fördert die Stiftung Hilfsprojekte im In- und Ausland. Es werden Menschen unterstützt, die aufgrund ihres körperlichen, geistigen oder seelischen Zustandes oder ihrer finanziellen Situation auf die Hilfe anderer angewiesen sind. Mit den 500,-- € des TuS Gutach wird die Mosetter- Stiftung ein Projekt in Lesoto unterstützen, das es jungen Frauen und Mädchen, die körperliche und seelische Gewalt erfahren haben, möglich macht, zur Schule zu gehen. Außerdem werden diesen jungen vom Leben schwer gezeichneten Menschen körperliche und seelische Therapien ermöglicht, um hoffentlich bald wieder ein eigenständiges Leben führen zu können.

Petra Epting, Offenburger Tageblatt

Gemeinde Gutach • Hauptstraße 38 • 77793 Gutach/Schwarzwaldbahn • Telefon 0 78 33 / 93 88 0 • gemeinde@gutach-schwarzwald.de