im Schwarzwald | Heimat des Bollenhutes

Feier zu zehn Jahren Seniorentreff

Zehn Jahre Seniorentreffs der evangelischen Kirchengemeinde Gutach wurde beim letzten Kaffeenachmittag im evangelischen Gemeindehaus gebührend gefeiert. Fast unglaubliche zehn Jahre sind vergangen, seit Christel und Hannelore die Seniorenarbeit der evangelischen Kirchengemeinde Gutach übernommen haben.

 

Viele schöne Fahrten, von der Rheinebene bis zum Bodensee und in den Hochschwarzwald, wurden in den Sommermonaten unternommen und in den Wintermonaten die Kaffeenachmittage im evangelischen Gemeindehaus abgehalten, wobei den Senioren viele schöne Stunden bereitet wurden.

 

Dafür wurde den verantwortlichen Mitarbeitern beim letzten Kaffeenachmittag in vielfältiger Weise gedankt – was eine große Überraschung für die Beteiligten war!

 

Dafür danken Christel, Hannelore, Angelika und Marianne allen Senioren und besonders Christa Krieger und Peter Hagmeyer nochmals ganz herzlich.

 

Zur Unterhaltung trug auch Rolf Schondelmaier im "Häs" der Narrenzunft "Stegstrecker" aus Pfullendorf bei, in dem er zum Kaffeenachmittag erschien.

 

Mit Lichtbildern und Vortrag über die dortigen, teils strengen Fasnachtsbräuche, konnte er einiges Interessantes berichten.

 

Der nächste Seniorentreff, am schmutzigen Dunschtig, steht ganz im Zeichen der Narretei. Dazu haben die Bühlersteiner Hexen bereits ihren närrischen Besuch angekündigt.

 

 

BU:

Christa Krieger und Peter Hagmeyer bei der Geschenkübergabe