im Schwarzwald | Heimat des Bollenhutes

Feierliche Verabschiedung

Am Sonntagnachmittag, dem 21. März 2021 wurde Pfarrerin Marlene Schwöbel-Hug in der evangelischen Stadtkirche in Schiltach feierlich in den Ruhestand verabschiedet.

Der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde spielte auf dem Vorplatz der Kirche und stimmte die vielen Besucherinnen und Besucher des Gottesdienstes mit schönen Klängen auf den Abschied ein.

Neben Dekan Frank Wellhöner, Kaplan Georg Henn, den Pfarrern Markus Luy (Nachfolger von Frau Schwöbel-Hug) Dominik Wille und dem katholischen Pfarrer Joachim Dauer aus Weinheim (ökumenischer Mitstreiter aus ihrer Heidelberger Zeit) überbrachte auch Bürgermeister Eckert (in Tracht) zusammen mit der Trachtenträgerin Carina Billharz aus Gutach die Dankesworte und Abschiedsgeschenke der Gemeinde Gutach. Ein Bild des Schwarzwaldmalers Wilhelm Hasemann mit dem Motiv "Kirchgang" verdeutlichte die Funktion von Frau Schwöbel-Hug als Brückenbauerin. Außerdem überreichte Bürgermeister Eckert ihr noch einen "gesunden" mit vielen Vitaminen gefüllten Korb.

Nach den Fürbitten und ihrem letzten Segen für die Gemeinde verabschiedete sich Schwöbel-Hug mit den Worten: "Vielen, vielen Dank, es war eine wunderschöne Zeit, ich war immer gerne Pfarrerin!"

Bürgermeister Eckert und Carina Billharz kamen in Tracht zur Verabschiedung von Pfarrerin Marlene Schwöbel-Hug.

In der evangelischen Stadtkirche in Schiltach hielt Bürgermeister Eckert seine Abschieds- und Dankesrede im Beisein von Trachtenträgerin Carina Billharz.