im Schwarzwald | Heimat des Bollenhutes

Gelungener Seniorennachmittag

Beim letzten Seniorenkaffee, der vergangenen Saison, war das Gemeindehaus rappelvoll. Zwei Musiker aus Schiltach spielten unermüglich die alten Schlager und Songs so richtig passend für unser Seniorenalter. Dabei wurde gesungen und geschunkelt so gut wie alle das konnten. Zum Schluss wurde sogar von einigen noch das Tanzbein geschwungen. Ganz überraschend kam noch Bürgermeister Siegfried Eckert zu Besuch. Nach Kaffee und Kuchen erzählte er den Senioren noch einiges aus der Gemeindepolitik. Dabei verging der Nachmittag wie im Flug und so wurden nur noch ganz kurz die Sommerfahrten vorgestellt. Da im Pfarramt der Drucker streikte konnten wir keine Kopien der Fahrten erstellen und diese an die Senioren verteilen. Wir werden sie nun extra im Amtsblatt veröffentlichen. Auserdem werden die Fahrten auch immer rechtzeitig mit Abfahrtszeiten im Amtsblatt und in den Tageszeitungen veröffentlicht.

 

 

Sommer-Fahrten-Programm 2018

 

Wir beginnen mit unserem Fahrtenprogramm am Donnerstag, 19. April, mit einer Frühlingsfahrt zum Kaiserstuhl. Nach einer Rundfahrt werden wir in Bahlingen an einem schönen Aussichtspunkt zum Vesper einkehren.

Donnerstag, 17. Mai, fahren wir auf vielfachen Wunsch zum Spargelhof ins Markgräflerland. Bei dieser Fahrt werden wir ausnahmsweise schon um 12.30 Uhr starten.

Am Donnerstag, 21. Juni, wollen wir in den Hochschwarzwald nach St. Märgen fahren und dort das Landfrauenkaffee „Cum Natura“ besuchen. Rückfahrt durch das Glottertal und das Elztal.

 

Juli und August machen wir Sommerpause.

 

Am Donnerstag, 20. September, wollen wir. nach Freiburg zur Talstation der Schauinslandbahn fahren. Von dort lassen wir uns mit der Gondel ganz gemütlich auf den Berg bringen wo wir tolle Ausblicke genießen können.

Am Donnerstag, 18. Oktober, unternehmen wir eine kleine Fahrt: „Keiner weiß wohin“. Der Abschluss mit Musik findet dann in einem Gutacher Gasthaus statt.

Bürgermeister Eckert stattete den Seniorinnen und Senioren einen Überraschungsbesuch ab.

Für gute Stimmung sorgten zwei Musiker aus Schiltach.