im Schwarzwald | Heimat des Bollenhutes

Geschäftsführerwechsel in der Ortenauer Energieagentur führt zu neuem Berater für das Gutacher European Energy Award-Team (EEA)

Hesso Gantert aus Elzach folgt auf Udo Benz

Der neue Geschäftsführer der Ortenauer Energieagentur, Hesso Gantert, stellte sich dem EEA-Team vor. Der Sägewerksmeister begann nach dem Verkauf des eigenen Holzbetriebes ein Ingenieurstudium an der Hochschule Offenburg im Bereich Verfahrenstechnik/Energietechnik und schloss ein Masterstudium an. Anschließend war er dort im Bereich Forschung und Entwicklung bis zum Wechsel in die Ortenauer Energieagentur im Oktober 2017 tätig.

Nach der erfolgreichen Zertifizierung 2016 muss die Gemeindeverwaltung im Jahr 2018 in einem erforderlichen, internen Re-Audit prüfen, wo man nun in den sämtlichen Maßnahmenbereichen stehe. Bis zum nächsten externen Re-Audit im Jahr 2020, welches im Vierjahreszyklus stattfindet, gilt es noch Maßnahmen aus dem energiepolitischen Arbeitsprogramm umzusetzen, weitere Potenziale zu ermitteln und die Handlungsfelder neu zu bewerten.

v.l. Claudia Lehmann, Verwaltung, Hesso Gantert, Geschäftsführer Ortenauer Energieagentur, Bürgermeister Siegfried Eckert, Gemeinderat Rolf Schondelmaier und Rechnungsamtsleiter Thomas Blum