im Schwarzwald | Heimat des Bollenhutes

Geschwisterduo Isabell und Marius Wöhrle erfolgreich

Herzlichen Glückwunsch zum ersten Platz beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert"!

 

Es gibt gute Neuigkeiten aus dem Bereich Musik: Auch im zweiten Teil des Regionalwettbewerbes "Jugend musiziert", diesmal für die Jüngsten als Präsenzwettbewerb, gab es zwei glückliche Gewinner:

Die Geschwister Isabell Wöhrle (Querflöte) und Marius Wöhrle (Tenorhorn) haben in der Solowertung beide mit 23 Punkten einen ersten Preis erhalten.

Bürgermeister Eckert gratuliert im Namen der Gemeinde Gutach recht herzlich.

Der 1. Vorsitzende der Trachtenkapelle Gutach e. V. , Mike Lauble sowie die Jugendleiter Jasmin Turobin und Christof Wöhrle freuen sich auch sehr über den musikalischen Erfolg ihrer Musikerzöglinge. Hier werden ebenfalls herzliche Glückwünsche an die beiden Gewinner übermittelt.

Auch Frau Katrin Krichel von der Musikschule gratuliert den beiden Gewinnern recht herzlich!

Die glücklichen Preisträger: v.l. Marius Wöhrle und Isabell Wöhrle (beide in der Solowertung Platz 1) und Justine Heidig, die auf Landesebene den zweiten Preis gewonnen hat.