im Schwarzwald | Heimat des Bollenhutes

Gutacher Radsportler bei Rollschuh-Show „Black & White“ vom Sportverein Solidarität in Lahr am Samstag, 01.02.2020

Statt einen Film im Kino zu gucken, lud die Jugendleitung des RSV Gutach ihre aktiven Mitglieder zur Rollschuh-Show nach Lahr ein. Jedes Frühjahr bietet die sehr kreative Rollschuhgruppe des SV Solidarität eine fulminante Show auf Rollen. Dieses Jahr präsentierten sich die Rollschuhfahrerinnen und -fahrer in der neuen Sporthalle am Bürgerpark, beim ehemaligen Landesgartenschau-Gelände. In der ausverkauften Veranstaltung saßen 28 Besucher des RSV Gutach und staunten, was die Rollschuhsportler aufs Parkett brachten. Das Thema „Black & White“ setzten die Lahrer Choreographinnen vielfältig um. Einzelne Gruppen mit ganz jungen Sportlern oder Solo-Auftritte von Routiniers waren stimmig und zu passender Musik umgesetzt. Vom Zebra am Anfang der Show, über schwarze Hexen und weißem Schwan, bis hin zu tanzenden Schneeflöckchen und Schneemännern, um nur ein paar der in schwarz und weiß umgesetzten Programmpunkte zu nennen. Die Schachfiguren auf Rollschuhen war der krönende Abschluss der älteren Rollschuhfahrerinnen. Die Zuschauer waren von der bezaubernden und professionell gemachten Show restlos begeistert.

Karin Wurth
RSV Gutach

Gruppenbild mit den Schachfiguren nach der Aufführung.