im Schwarzwald | Heimat des Bollenhutes

Gutacher Ski-Team startet erfolgreich in die Rennsaison

Pokal-Riesenslalom und –Slalom des SC Seebach am Seibelseckle am 16. und 17.12.2017

 

Den Wintereinbruch mit Schnee satt nutzte auch das Ski-Rennteam des TuS Gutach ausgiebig fürs Training. Ein erstes Rennwochenende am Seibelseckle bot den jungen Rennläufern jetzt willkommene Gelegenheit das Gelernte umzusetzen. Bei leichtem Schneefall am Samstag gingen im Pokal-Riesenslalom des SC Seebach in fast allen Schülerklassen Teilnehmer des TuS Gutach an den Start.

 

Franka Panduritsch (U12w), Alessia Panduritsch (U14w) und Nicole Klausmann (U16w) freuten sich zum Saisonstart über ihre zweiten Plätze. Paul Hartmann zeigte mit dem 4.Platz in der U12m ebenfalls bereits gute Form. Die weiteren Platzierungen der Gutacher : U10m: Lukas Schmider 10., U12w: Miriam Klausmann 8., U12m; Fabian Wöhrle 7., Kilian Schwendemann 11. U14w: Julia Schmider 5., U14m: Johannes Hartmann 7.

 

Trotz Nebel blieben am Sonntag die Sichtverhältnisse am Seibelseckle für den Pokal-Slalom gut und der SC Seebach steckte einen flüssigen Slalom-Kurs. Nach den guten Ergebnissen vom Vortag starteten die jungen Ski-Rennläufer des TuS Gutach motiviert und erreichten wiederum gute Ergebnisse: Franka Panduritsch (U12w) freute sich erneut über den zweiten Rang, Alessia Panduritsch (U14w, 2.) fuhr zwei starke Durchgänge und musste sich dennoch knapp ihrer Konkurrentin Vivien Schweiger (U14w, 1.) vom SC Oberkirch geschlagen geben. Auch Nicole Klausmann (U14w) auf Rang 2 und Miriam Klausmann (U12w) auf Rang 6 beendeten den Slalom erfolgreich.