im Schwarzwald | Heimat des Bollenhutes

Kegelwanderung

Am Sonntag, den 15.03.2020 begann die Wandersaison des Schwarzwaldvereins Gutach traditionsgemäß mit der Kegelwanderung nach Hofstetten.

Zehn Wanderer starteten bei herrlichem Frühlingswetter unter Führung von Margret Staiger zu einer kleinen Rundwanderung um Hofstetten über den Salmensbach. Zwischendurch gab es eine kleine Stärkung mit selbstgemachten Likören. Anschließend ging es ins Gasthaus „Drei Schneeballen“ zum Kegeln.

Nach einigen lustigen Aufwärmspielen ging es schließlich an das Wertungsspiel und die Ermittlung des diesjährigen Kegelmeisters im Schwarzwaldverein Gutach. Nach einem spannenden Wettkampf konnten die diesjährigen Sieger ermittelt  werden und auch der Mausekönig bekam einen Trostpreis. Das  beste Händchen hatte dieses Jahr Ellen Blum, gefolgt von Klaus Lehmann und Peter Hengstler. Mausekönigin wurde Marianne Hengstler. Alle Teilnehmer haben den gemeinsamen Frühlingstag genossen.