im Schwarzwald | Heimat des Bollenhutes

Kindergarten besucht Rathaus

Die Großen des Evang. Kindergartens „Untern Regenbogen“ hatten am 08. Mai. 2018 um 9.30 Uhr einen Termin mit Bürgermeister Eckert im Rathaus. Das freute die Kinder sehr, da sie im Rahmen des Themas „Wir und unser Dorf“ auch mal hinter die Kulissen des Rathauses schauen wollten.

Als wir im Rathaus ankamen, wurden wir von Herrn Eckert sehr herzlich empfangen, er führte uns ein Stockwerk höher in den Sitzungssaal. Die Kinder staunten nicht schlecht, als sie an dem großen Sitzungstisch auf den großen Drehstühlen Platz nehmen durften. Für jedes Kind standen schon eine Brezel und ein Getränk bereit.

Als erstes stellte sich Herr Eckert bei den Kindern vor, sagte etwas zu seiner Person und seinem Amt und regte dann eine Vorstellungsrunde an. Die Kinder machten das gerne und die meisten gaben auch noch ihre Adresse preis. Bürgermeister Eckert war sehr interessiert und ging sehr kindgerecht auf die einzelnen ein. Dadurch wurden die Kinder auch angeregt, Fragen zu stellen. Diese hatten wir im Kindergarten schon vorbereitet und besprochen, sodass eine sehr angeregte und interessante Fragerunde entstand. Die Kinder wollten wissen, was Herr Eckert den ganzen Tag so macht im Rathaus, wie er gewählt wird, wie alt das Rathaus ist usw.

Zum Abschluss aßen und tranken wir gemeinsam. Wir bedankten uns bei Herrn Eckert und überreichten ihm ein eigen gestaltetes Bild. Der Bürgermeister bedankte sich ebenfalls, begleitete uns vor das Rathaus, wo Frau Räpple noch ein Erinnerungsfoto machte. Anschließend verabschiedeten wir uns gegenseitig und gingen in den Kindergarten zurück.

Wir bedanken uns bei Herrn Bürgermeister Eckert sehr für den Empfang und den aufschlussreichen Vormittag im Rathaus und folgen gerne seiner Einladung für das nächste Jahr.

Die Gelbe Gruppe