im Schwarzwald | Heimat des Bollenhutes

Laszlo Allgaier belegt für den TuS Gutach gleich zwei Top-10-Plätze

Ski/Gute Pistenverhältnisse sind momentan nur in den Alpen zu finden

Zum Bezirkscup 2020 des Skibezirks VI wurden kürzlich auch die jüngsten Skirennläufer nach Demüls/Österreich eingeladen. Bei den Buben startete Laszlo Allgeier in der Altersklasse U12 erfolgreich für den TuS Gutach und darf sich über zwei Top-10-Plätze im Riesenslalom freuen.

Der Winter macht sich im Schwarzwald weiter rar. Selbst am Feldberg können die jungen Skirennläufer nur sehr eingeschränkt trainieren. Die wenigen Wettkämpfe, die für die Jüngsten ausgetragen werden, müssen aufgrund der Schneelage nach Österreich verlegt werden.

Für Laszlo Allgeier kein Problem. Er stellte sich in Damüls am Walisgaden einer großen und starken Konkurrenz aus dem Skibezirk VI. In zwei Wettkämpfen belegte er mit Platz 6 und Platz 7 jeweils Top-10-Plätze.

Rolf Hartmann