im Schwarzwald | Heimat des Bollenhutes

„Lebendiges Schaufenster der Region“

Martin Veith repräsentiert auf der Baden Messe und auf der Oberrheinmesse die Gemeinden Gutach und Lauterbach

Sowohl die Baden Messe als auch die Oberrheinmesse sind in der Region fest verankert. Auch in diesem Jahr haben die beiden Messen wieder einmal gezeigt, dass sie ein stabiler Anker für Tradition und regionale Identität sind.

Rund 37.000 Besucher erlebten vom 14. bis zum 22. September 2019 die Messe in Freiburg, die unter dem Motto „Entdecken-Erleben-Einkaufen“ stand.

Die Oberrheinmesse in Offenburg startete am 27. September und dauerte bis zum 6. Oktober 2019. Neun Messebereiche und acht Themenwelten wurden dem interessierten Publikum angeboten, das ausgiebig hiervon Gebrauch machte. Mit mehr als 80.000 Besuchern konnte die diesjährige Oberrheinmesse damit einen neuen Besucherrekord verzeichnen.

Mittendrin auch Tourismusbotschafter Martin Veith aus Lauterbach.

An seinem Messestand präsentierte Martin Veith neben den touristischen Angeboten des Wanderdorfes Lauterbach auch die Vorzüge der Bollenhutgemeinde Gutach.
Er rührte zudem die Werbetrommel für das Rad- und Wanderparadies im Landkreis Rottweil/Schwarzwald Baar, sowie für einige Gastgeber.

Zahlreiche Freizeiteinrichtungen, wie zum Beispiel die Auto- und Uhrenwelt Schramberg, das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof und die Gutacher Rodelbahn wurden ebenfalls werbewirksam durch ihn vertreten.

Prominenter Besuch am Messestand: Als besonderes Highlight galt der Besuch von Schwarzwaldbotschafter Hansy Vogt. Martin Veith informierte auch ihn fachkundig und mit viel Herzblut über unsere schöne Heimatregion.