im Schwarzwald | Heimat des Bollenhutes

Mannschaftsauslosung zur Gutacher Dorfsportwoche

Mit einem Super Meldeergebnis startet die Gutacher Dorfsportwoche in ihre 45. Auflage. Insgesamt haben wollen 37 Mannschaften den Titel des Gutacher Dorfmeisters ihr eigen nennen. Bei den Herren ergab die Auslosung, die am vergangenen Freitag stattfand zwei Fünfer- und zwei Vierergruppen, also insgesamt 18 Mannschaften. Die Vorrunde bestreiten die Gruppen im Modus „Jeder gegen Jeden“. Die drei Bestplatzerten jeder Gruppe qualifizieren sich für die Zwischenrunde die wiederum in zwei Gruppen mit sechs Mannschaften ausgespielt wird. Die besten beiden erreichen dann die Halbfinals, deren Sieger dann am Sonntag ab ca. 17.00 Uhr in der Finalrunde aufeinander treffen.

Bei den Damen haben sich insgesamt sieben Mannschaften gemeldet. Die „Gelbe Gießkanne“ als Titelverteidiger ist selbstverständlich wieder dabei. Auch hier gestaltet sich die Vorrunde im Modus „jeder gegen jeden“, wobei sich die ersten vier fürs Halbfinale qualifizieren.

Bei den Schülern A  wollen insgesamt neun Mannschaften Dorfmeister werden. Hier ergab die Auslosung eine Fünfer- und eine Vierergruppe von denen sich die jeweils besten beiden fürs Halbfinale qualifizieren. Die jüngsten Schüler B spielen im Modus jeder gegen jeden den Dorfmeister aus.

Der TuS Gutach freut sich über so zahlreich eingegangene Meldungen. „Wir machen also doch einiges richtig“, so Martin Heinzmann, Vorsitzender des TuS Gutach. Das Umfangreiche Rahmenprogramm, das vom Gesunheitsvortrag über Ponyreiten bis zu den „Alpentornados“ für jede Generation etwas bietet tut sicher sein Übriges zum Gelingen dieser größten Gutacher Veranstaltung. Außerdem findet am Sonntag ein Gottesdienst im Zelt zum Thema „Spiel – Glaube – Kirche“  Das Eröffnungsspiel findet am Donnerstag, 20. Juni um 11.00 Uhr auf der „Gutacher Herdplatte“ statt. Die Finalspiele sind für Sonntag, 23. Juni ab 17 Uhr geplant. Den Abschluss bilden am Montag der Staffellauf durchs Dorf sowie das Handwerkervesper mit musikalischer Umrahmung.

Susanne Heinzmann

Die „Gelbe Gießkanne“ (gelbe Shirts) will den Dorfmeistertitel bei den Damen verteidigen und hat selbstverständlich wieder eine Mannschaft am Start.