im Schwarzwald | Heimat des Bollenhutes

Neubau der Firma Leber ist im Zeitplan

Fertigstellung im Herbst

Mitten im Schwarzwald entsteht in Gutach das neue Betriebsgebäude mit Lager, Büro- und Sozialräumen für die Firma Leber Hygiene-Service. Konzept und Planung des maßgeschneiderten Neubaus stammen von Freyler Industriebau Kenzingen, die jetzt auch die komplette Ausführung verantworten. Die Fertigstellung ist für Herbst dieses Jahres geplant, teilt das Unternehmen mit.

Leber ist ein familiengeführter Großhändler für industrielle Hygieneprodukte und bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Branche mit. Das neue Betriebsgebäude befindet sich etwa elf Kilometer vom bestehenden Firmensitz in Hornberg entfernt. Die neue Immobilie wurde von Freyler Industriebau aus Kenzingen auf Grundlage eines Konzepttags individuell auf die Bedürfnisse des Mittelständlers zugeschnitten. Auf dem 10 700 Quadratmeter  umfassenden Grundstück entsteht so ein etwa 1800 Quadratmeter großes Verwaltungsgebäude mit Warenein- und -ausgang. Das angrenzende Lager wird rund 2300 Quadratmeter groß. Setzt sich das Wachstum der Firma weiter fort, ließe sich auf dem Grundstück noch eine separate Lagerhalle errichten, so das Unternehmen.

Trotz schwieriger Witterungsbedingungen Anfang 2020 liegt das Projekt im Zeitplan und die Bauarbeiten gehen zügig voran. Die Rohbauarbeiten der zweigeschossigen Verwaltung stehen kurz vor dem Abschluss, in Kürze wird mit der Dachabdichtung und dem Ausbau begonnen.

Marco Armbruster, Schwarzwälder Bote

Da tut sich was: Die Bauarbeiten am Gutacher Neubau der Firma Leber sollen im Herbst abgeschlossen sein.