im Schwarzwald | Heimat des Bollenhutes

Premiere in der Tenne des Vogtsbauernhofs

Am Samstag, den 4. August schlossen Jörg und Aline Wälde, geb. Wetzel erstmals in der Tenne des Vogtsbauernhofes im Freilichtmuseum den Bund der Ehe.

Seit dem Jahr 2004 können nicht nur im Rathaus sondern auch in der Stube des Vogtsbauernhofes Trauungen durchgeführt werden.

Sowohl das Brautpaar, dessen Eltern als auch die zahlreichen Hochzeitsgäste waren sich einig, dass es eine gelungene „Premiere“  in der Tenne war!

Im Beisein der Trauzeugin Stephanie Moser und des Trauzeugens Daniel Wälde gaben sich Jörg und Aline Wälde vor Bürgermeister Siegfried Eckert das Ja-Wort.

Das glückliche Paar, das im Steinenbach wohnt, strahlte mit der Sommersonne um die Wette!

Nach der Hochzeit ging es dann in die Flitterwochen in die Niederlande.

Die Gemeinde Gutach gratuliert dem Brautpaar recht herzlich und wünscht für die gemeinsame Zukunft alles Gute!