im Schwarzwald | Heimat des Bollenhutes

Schwarzwaldverein und Schänzle Hexen bei Pflegeaktion auf dem Schänzle am Turm

Eine illustre, sehr motivierte Truppe fand sich am vergangenen Samstag, den 12.05.2018 bei Roland Rexter am Turm ein, um die Frühjahrs- Pflegeaktion auf dem Schänzle durchzuführen.

An 16 Teilnehmer, incl. 2 Kinder,  wurden  die Werkzeuge und Maschinen verteilt und dann ratterten für knapp 2 Stunden die Motoren um den Platz und auch den Hansjakob-Weg freizumähen.

Der neue Aufgang des Hansjakobweges von der Bundesstraße bis zum Schänzle und darüber hinaus der Anschluss des Wanderweges bis zum unteren Bühlersteiner Weg wurden in Handarbeit  gerichtet und für die Wandersaison 2018 in Form gebracht.

Des Weiteren wurden die Steinmauern der Schanzenanlagen von Bewuchs befreit und die Flächen um die Sitzgarnituren freigeschnitten.

Seit der Gründung der Schänzle Hexen ist es bereits Brauch, das der Schwarzwaldverein die Pflegeaktion zusammen mit den Schänzle Hexen durchführt. Ein schönes Beispiel für  ein vereinsübergreifendes Miteinander.

Beiden Vereinen ist es wichtig, dass sich die Anlage das ganze Jahr über in gutem Zustand befindet und für die Erholungssuchenden und Wanderer ein lohnendes Ziel darstellt.

Tatsächlich hat man einen herrlichen Blick hinüber auf die Burg „Husen“, natürlich über ganz Hausach und Gutach-Turm.  Außerdem laden Sitzgarnituren und ein Grill zum Verweilen ein.

Es gehört natürlich auch schon zur Tradition, nach der Arbeit noch einen kleinen Hock zu veranstalten mit Vesper und Getränken und guten Gesprächen.  

Schwarzwaldverein Gutach e.V.
www.schwarzwaldverein-gutach.de

Schänzle-Hexen Gutach-Turm
www.schaenzlehexen.de

Nicht auf dem Bild: Jörg Wöhrle, Conny Schmider.