im Schwarzwald | Heimat des Bollenhutes

Schwimmbadbus der Bürgerstiftung

Das Busunternehmen Moser hat jetzt die von der Bürgerstiftung Gutach e.V. in Auftrag gegebenen Fahrten ins Hornberger Schwimmbad eingestellt.

Die Fahrten waren von der Bürgerstiftung Gutach e.V. als Beitrag für den Wahlspruch der Bürgerstiftung: „von Gutachern für Gutacher“ gedacht und wurde nun schon das zweite Mal durchgeführt. Während im letzten Jahr der Zuspruch sehr gut war, ließ die Besetzung der Busse in diesem Jahr erheblich nach.

Laut Unternehmer Walter Rieger vom Busunternehmen Moser, der sich an der Aktion mit einem 30% igen Nachlass beteiligte, war das wechselhafte und oft regnerische Wetter schuld, dass der Wunsch ins Freibad zu gehen doch bei vielen zurückgestellt wurde.

Von den geplanten neun Fahrten wurden nur vier Fahrten komplett erledigt, die anderen wurden nur teilweise oder gar nicht in Angriff genommen.

Wie der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Rolf Schondelmaier auf Nachfrage mitteilte ist noch nicht geklärt, ob diese kostenlosen Zubringerfahrten im nächsten Sommer wieder angeboten werden können.