im Schwarzwald | Heimat des Bollenhutes

Sommertraining des Ski-Rennteams

Was machen die Ski-Rennläufer im Sommer ohne Schnee? Die Kids vom Rennteam des TuS Gutach  nehmen ihre Inline-Skates und fahren auf Asphalt! Damit lassen sich schon ähnliche Bewegungsabläufe wie beim Skifahren trainieren. Und damit es noch ein bisschen mehr Spaß macht und die Kurventechnik verbessert wird, hat ihr Trainer Bruno Wöhrle einmal in der Woche einen Trainingstermin mit den jungen Ski-Rennläufern absolviert.

Freundlicherweise hat Joachim Blum Trainingsgelände und straßentaugliche Kippstangen zur Verfügung gestellt. Bruno stellte verschiedene Übungs-Aufgaben, die die Kids zu meistern hatten. Es kostet ein bisschen Überwindung, um die Tennisbälle herum auf der abschüssigen Straße hinunter zu sausen. Mit den Kippstangen war es sogar noch ein bisschen anspruchsvoller. Regelmäßig waren 4-6 Kinder mit voller Motivation an den sommerlichen Trainingsabenden dabei.

Mit dem Herbst endet jetzt diese Vorbereitungsphase und  alle warten schon auf die kommende Trainingswoche in den Herbstferien, wo es zum ersten Mal in den Schnee geht.