im Schwarzwald | Heimat des Bollenhutes

Tourismusbotschafter unterwegs!

Nach der langen, Corona bedingten Pause, konnte Martin Veith endlich wieder das große touristische Angebot unserer Region, bei den Heimattagen in Radolfzell, präsentieren.

Klassiker und fester Bestandteile der Heimattage ist alljährlich der Baden-Württemberg-Tag.

Am 3. und 4. Juli, präsentierten sich am Seeufer und in der Innenstadt in über 40 Pagodenzelten Vereine, Initiativen, Freizeitziele der Region, Städte des Landes, Unternehmen sowie Vertreter aus Musik, Kultur und Naturschutz.

Mittendrin auch Tourismusbotschafter Martin Veith aus Lauterbach.

An seinem Messestand, direkt am Bodenseeufer, präsentierte Martin Veith neben den touristischen Angeboten des Schwarzwald Tourismus Kinzigtal e.V. und des Wanderdorfes Lauterbach auch die Bollenhutgemeinde Gutach. Er rührte zudem die Werbetrommel für das Rad- und Wanderparadies im Landkreis Rottweil/Schwarzwald Baar, sowie für einige Gastgeber. Zahlreiche Freizeiteinrichtungen, wie zum Beispiel die Auto- und Uhrenwelt Schramberg, das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof und die Gutacher Rodelbahn wurden ebenfalls werbewirksam durch ihn vertreten. Tatkräftig unterstützt wurde er in diesem Jahr von seiner Tochter Stefanie.

Tourismusbotschafter Martin Veith mit seiner Tochter Stefanie vor seinem Messestand am Bodenseeufer in Radolfzell