im Schwarzwald | Heimat des Bollenhutes

Urlaub in der Heimat: Ferienwohnungen de luxe im Kinzigtal

Urlaub im eigenen Land: Auch auf den Bauernhöfen werden Fünf-Sterne-Ferienwohnungen mit Spa-Bereich immer mehr zum Trend. Drei Beispiele aus dem Kinzigtal.

Zum „Urlaub im eigenen Land“ gehört auch der Urlaub auf dem Bauernhof. Wie sich die ganze Landwirtschaft einem Strukturwandel unterzogen hat, ist auch der Urlaub auf dem Bauernhof heute völlig anders als vor Jahrzehnten. Auch hier zählen längst die „Magic Moments“: der perfekte Service, das einmalige Erlebnis, das überrascht und Gäste zu Stammgästen macht. Und auch die Ansprüche an die Ferienwohnungen sind gewachsen. Immer mehr Höfe im Schwarzwald Tourismus Kinzigtal (STK) bieten Vier- und Fünf-Sterne-Wohnungen, teilweise auch mit Wellness. Exemplarisch stellen wir drei davon vor:

◼ Ramsteinerhof Fischerbach: Seit 30 Jahren heißt die Familie Müller im Fischerbacher Hintertal Gäste willkommen. Die vier Ferienwohnungen Speicher, Backhaus, Saustall und Alte Backstube bieten stilvollen Komfort, drei davon mit fünf Sternen, mit eigener Sauna und Hot Tube. Sämtliche Wohnungen wurden bereits einmal komplett renoviert und bieten die Extra Portion Wohn-Gemütlichkeit, die Brigitte und Ulrich Müller auch selbst erwarten, wenn sie sich mal Zeit für eine Woche Urlaub nehmen.
„Wer die Gäste begeistern will, muss immer einen Schritt weiter sein als der Standard“, verrät Ulrich Müller das Erfolgsgeheimnis. „Man will es ja im Urlaub mindestens so schön haben wie daheim“, fügt seine Frau Brigitte hinzu. Seit die Corona-Verordnung Urlaub in Ferienwohnungen wieder ermöglicht, waren alle drei Wohnungen bis Ende Oktober fast ausgebucht. 
Aussagekräftige Internetseite und Soziale Medien sind wichtig – aber die Initialzündung ist noch immer die „Mund-zu-Mund-Werbung“. So habe jeder Hof seine „Hotspots“, wo besonders viele Gäste nachfragen – weil viele von ihrem Urlaub begeistert weitererzählen. Der Trend zu mehrmaligen Kurzurlauben hält an. Viele Gäste kommen aus dem nahen Umfeld und wollen öfter „mal kurz raus aus dem Trott“. 
Dass Alleinstellungsmerkmal des Ramsteinerhofs ist die eigene Backstube mit drei Bäckern. „Die Gäste genießen es, abends ihre Bestellliste an die Backstube zu hängen und morgens ihr Körbchen mit Brötchen, Croissants und Dinkelteilchen abzuholen, inklusive dem Smalltalk mit dem Bäcker“, sagt Brigitte Müller.

◼ Äckerhof St. Roman: Auch bei Familie Gebele auf dem Äckerhof in St. Roman sind mit den Ansprüchen die Angebote gestiegen. „Gute Preise für gute Angebote werden akzeptiert“, sagt Roland Gebele. Er ist froh, dass es im Mai wieder losging, denn „im Wald geht ja auch nichts, und der Tourismus ist zu einem sehr wichtigen Wirtschaftszweig für uns geworden.“ Mit den Buchungen seien sie sehr zufrieden.
Das Alleinstellungsmerkmal des Äckerhofs sind die drei Podhäuser, die zusätzlich zu den zwei Vier-Sterne-Ferienwohnungen vor allem jüngere Leute anziehen. „Hier erleben wir eine verstärkte Nachfrage, meist wetterabhängig recht  kurzfristig“, so Gebele. 70 Prozent der Buchungen seien in Kombination mit der nahen Hirschgrund-Zipline: Paare, die etwas erleben und dann die Nacht noch gemütlich verbringen wollen. Das Sonnendeck mit Sauna-Kota macht das Erlebnis perfekt.
Das Tipi-Dorf für Gruppen liegt allerdings noch immer im Corona-Schlaf. Gruppen und Schulklassen werden so schnell noch nicht gemeinsam in die Ferien fahren.

◼ Neubauernhof in Gutach: Gerade fertig geworden nach zwei Jahren Bauzeit ist das Ferienhaus „Anni“ von Michael und Joachim Blum im Gutacher Ramsbach. Die beiden sind auf dem Blumbauernhof mit Feriengästen aufgewachsen. Michael Blum ist selbst Planer und hatte den Anspruch, aus dem alten Kornspeicher seiner Großeltern auch architektonisch etwas ganz Besonderes zu schaffen. Südtirol sei dem Schwarzwald mit seiner „atemberaubenden Tourismuskultur“ einen Schritt voraus. 
Da hat die Familie Blum nun locker nachgezogen. Der ebenerdige Wohnbereich mit altem Holz und viel Glas, bestens ausgestattete Küche und Terrasse mit Whirlpool sorgen für einen „Wow-Effekt“. Im Dachgiebel sind zwei heimelige Schlafzimmer für Eltern und zwei bis drei Kinder untergebracht.
Für wichtiger als die Kategorisierung des DTV hält Michael Blum die Bewertung durch die Gäste im Internet auf den entsprechenden Portalen. Deshalb bemühen sich die Blums um einen perfekten Service, der bis zum täglichen Bettenmachen reicht, wenn die Gäste dies wünschen. Ihr Ferienhaus ist auf booking.com weltweit gelistet und für dieses Jahr schon fast komplett ausgebucht.

Stichwort
Sterne-Kategorien


Wie für Hotels teilt der Deutsche Tourismusverband (DTV) auch Ferienwohnungen in Kategorien ein. Um einen Stern zu erhalten und überhaupt als Ferienwohnung geführt zu werden, müssen in verschiedenen Bewertungskategorien mindestens 100 Punkte erreicht werden. In einer Zwei-Sterne-Unterkunft (ab 200 Punkte) wird eine gute Gesamtausstattung von solider Qualität inklusive Fernseher erwartet. Drei Sterne (ab 500 Punkte) erhalten Wohnungen mit gutem Komfort inklusive Fön im Bad und vollwertigem Backofen. Eine Unterkunft mit vier Sternen (ab 700 Punkte) bietet gehobenem Komfort beispielsweise mit Verdunkelungsmöglichkeiten in den Schlafzimmern, Spülmaschine, Stereoanlage. Die Höchsteinstufung mit fünf Sternen (ab 900 Punkte) erhalten nur Unterkünfte, deren großzügiges Angebot mit einer erstklassigen Gesamtausstattung in herausragender Qualität sowie einem exklusiven Komfort punkten.

Claudia Ramsteiner, Offenburger Tageblatt

Schwarzwälder Baukultur zeitgemäß umsetzen: Das war das Ziel von Michael und Joachim Blum, die den alten Kornspeicher des Neubauernhofs im Ramsbach zu einem einzigartigen Feriendomizil ausgebaut haben.